Verkehrslandeplatz Würzburg – Schenkenturm – EDFW

Mitten im schönen Mainfranken thront der Flugplatz Würzburg – Schenkenturm knapp 120 m über dem Main, der seinen Namen von dem noch weitgehend intakten Burgfried der ehemaligen Schenkenburg hat.

Der Platz ist durch die gute Lage auf einem Hügel leicht zu finden, man kann sich gut an der Stadt und am Main orientieren, die Platzrunde befindet sich nördlich des Platzes in 2000 ft. Der Anflug auf die 11 führt atemberaubend schön über das Maintal, mit einem langen Endteil. Mit knapp 650 m asphaltierter Bahn bekommt man mit den meisten SEP Flugzeugen keine Probleme.

Die Landegebühr liegt im normalen Durchschnitt, das Restaurant am Flugplatz verkauft einen hervorragenden Tiramisu und auch die Pizza war lecker :).

Ab dem Frühjahr ist mir vermehrter Segelflugaktivität zu rechnen, der Flugsportclub Würzburg ist diesbezüglich sehr aktiv, unter Anderem werden jährliche Fluglager in den Alpen und Pyrenäen organisiert. Auch thermisch gesehen hat die Mainregion viel zu bieten.

Am Platz stehen Mogas, Avgas und JET A 1 zur Verfügung.

 

 

Insgesamt bietet der Flugplatz im Sommer eine schöne Ausflugsmöglichkeit, bis in die würzburger Altstadt, die viele Museen beherbergt (Würzburger Domschatz),  sind es ca. 2 km.

Bewertung

Schwierigkeit 

 (einfach)

Landschaft (Würzburg)

Atmosphäre (ruhig)

 

 

http://www.fscw.de

Schreibe einen Kommentar

Shopping cart

0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.